Brief an den MDR-Chefredakteur | 04. März 2010